Einbau-Kaffeevollautomat Test 2021

4 Produkte im Test
1.057 Meinungen

Wir verdienen eine Provision, wenn Sie bei uns einkaufen. Erfahren Sie, wie wir arbeiten.

AKTUALISIERT:
13. September 2021
Filtern
Der beste Einbau-Kaffeevollautomat
Bosch CTL636ES6
Reoverview.de
92/100
Gut
Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
★★★★★
★★★★★
(4,6) 326 Meinungen
Siemens CT636LES1
Reoverview.de
92/100
Gut
Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
★★★★★
★★★★★
(4,6) 151 Meinungen
Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
★★★★★
★★★★★
(4,6) 72 Meinungen
Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
★★★★★
★★★★★
(4,5) 305 Meinungen
Siemens CT636LES6
Veraltete
Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
★★★★★
★★★★★
(4,5) 102 Meinungen
Neff C15KS61N0
Veraltete
Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
★★★★★
★★★★★
(4,4) 101 Meinungen

Über unseren Einbau-Kaffeevollautomaten Test

Unser Kaffeemaschinen Test besteht aus 107 Kaffeemaschinen, von denen 4 Einbau-Kaffeevollautomaten sind. Jedes Produkt wurde mit einer Punktezahl zwischen 0 und 100 bewertet, wobei 100 die bestmögliche ist. Diese Bewertung basiert auf den Bewertungen, die jedes Produkt von den Benutzern erhält. Lesen Sie hier mehr darüber, wie unser Ranking funktioniert.

Fakten über Einbau-Kaffeevollautomaten

  • Unser Einbau-Kaffeevollautomaten Test besteht aus 4 Einbau-Kaffeevollautomaten, die eine durchschnittliche Punktezahl von 92 von 100 erreichen. Im Vergleich dazu ist die durchschnittliche Punktezahl unter den Produkten in unserem Kaffeevollautomaten Test 89 von 100.
  • Der beste Einbau-Kaffeevollautomat ist der Bosch CTL636ES6, der eine Punktezahl von 92 von 100 erreicht.
  • Der Bosch CTL636ES6 ist der günstigste Einbau-Kaffeevollautomat mit einem Preis von 1419 Euro.

Der Preis bei Einbau-Kaffeevollautomaten

Der Preis für einen Einbau-Kaffeevollautomaten ist deutlich höher als bei anderen Arten von Kaffeemaschinen.
Dies ist der Durchschnittspreis in unserem Kaffeemaschinen Test für die verschiedenen Kaffeemaschinen:

Der Preis der Einbau-Kaffeevollautomaten variiert zwischen 1419 Euro und 2031 Euro. In unserem Vergleich ist der Bosch CTL636ES6 der günstigste, während der Siemens CT636LES1 der teuerste ist.

Dies ist eine Tabelle, die zeigt, wie sich der Preis bei den Einbau-Kaffeevollautomaten im Vergleich zu allen anderen Kaffeemaschinen verteilt.

Oktober 16, 2021

Die Vorteile von Einbaukaffeevollautomaten

Diese Geräte sparen nicht nur jede Menge Platz, sie bestechen auch durch ihr elegantes Design. Ein solches Gerät wird das Highlight in Ihrer Küche sein. Ein echter Blickfang. Aufgrund des Einbaues lässt sich der Einbaukaffeevollautomat fast unsichtbar in die Küche integrieren und spart so eine Menge Platz. So steht Ihnen mehr Arbeitsfläche zur Verfügung. Für kleine Küchen ist solch ein Gerät ideal. Das Design der Küche wird von der Maschine nicht gestört. Ganz im Gegenteil: Das Aussehen wertet die Küche optisch auf und macht sie zu einem wahren Hingucker. Neben dem guten Aussehen lässt auch die Technik eines Einbaukaffeevollautomaten keine Wünsche offen. Sie liefert Ihnen den perfekten Kaffee. Der Einbau macht die Geräte zudem weniger anfällig für Schäden und Defekte, welche bei nicht eingebauten Kaffeeautomaten leichter auftreten können. Das Front-Gehäuse ist besonders robust, weshalb es Sie über lange Zeit begleiten wird. Meistens bestehen die Fronten der Einbaukaffeevollautomaten aus Edelstahl. Eine häufige Reinigung ist somit nicht nötig.

Eigenschaften

Ausstattung

Die Ausstattungsmerkmale der Einbaukaffeevollautomaten sind je nach Hersteller unterschiedlich. Alle besitzen die Temperatureinstellung, den Mahlgrad, einen Kaffeemehlbehälter, einen Milchbehälter und einen Wassertank. Die meisten Geräte verfügen zusätzlich über ein LCD-Display. Dieses liefert wichtige Informationen zu dem Gerät und bietet eine tolle Übersicht. Normalerweise wird das Gerät über einen Touch-Screen oder über die Softtasten bedient. Um den Wassertank zu füllen kann dieser abgenommen werden. Das gleiche gilt auch für den Restbehälter . Beide lassen sich ohne Probleme in der Spülmaschine reinigen.

One Touch Funktion

Mit der One Touch Funktion lässt sich mit nur einem Knopfdruck cremiger Cappuccino, Espresso, Latte Macchiato und vieles mehr einfach genießen.

One Touch Double Cup

Ob Latte Macchiato, Wiener Melange, cremiger Cappuccino oder ein starker Espresso: Mit nur einem Knopfdruck lassen sich zwei Tassen jeder dieser Spezialitäten zubereiten. Der Einbaukaffeevollautomat nimmt automatisch alle Einstellungen vor. Er bereitet auf Wunsch zwei Getränke gleichzeitig zu.

Cream Drive

Durch das hochwertige Keramikmahlwerk werden die Bohnen besonders gleichmäßig gemahlen. Die Geschmacksnuancen bleiben so für ein aromatisches Kaffeeerlebnis erhalten. Keramik ist fast verschleißfrei. Ein lang anhaltender Genuss des Kaffees mit höchster Qualität ist somit garantiert.

Coffee sensor (Kaffeesensor)

Die Eigenschaften der verschiedenen Bohnensorten sind unterschiedlich. Dies bezieht sich auf die Feuchtigkeit, den Ölgehalt und die Größe. Durch das Coffee-Sensor-System wird die Mahlzeit automatisch angepasst an die Bohnensorte. Durch das Coffee-Sensor-System wird die Mahlzeit automatisch an die Bohnensorte angepasst. Dies sorgt dafür, dass immer die gewünschte Menge für die Kaffeestärke vorhanden ist.

Abnehmbare Brüheinheit

Die Brüheinheit lässt sich für eine optimale hygienische Reinigung abnehmen. Einfach unter fließendem Wasser abspülen und danach wieder einsetzen. Dies gewährleistet einen gleichbleibenden guten Geschmack und eine Verlängerung der Lebensdauer des Gerätes.

AromaDouble Shot

Diese Funktion sorgt durch zwei Mahl- und Brühvorgänge für das beste Aroma. Aufgrund der kürzeren Extraktionszeit wird ein bitterer Nachgeschmack verhindert. In die Tasse gelangt nur das beste der Bohnen. Für große Kaffeemengen mit einem intensiven Aroma ist dies ideal.

SensoFlow System

Damit sich das Espressoaroma voll entfalten kann ist die richtige Brühtemperatur wichtig. Zwischen 90 Grad und 95 Grad liegt diese. Bei einer zu niedrigen Temperatur werden die Aromastoffe nur teilweise aus dem Kaffee herausgelöst. Ist die Temperatur zu hoch kann der Kaffee schnell verbrannt schmecken. Durch das sensoFlow System hat das Wasser immer die perfekte Temperatur und zwar beim gesamten Brühvorgang.

Comfort Door

Mit dieser Funktion ist das Öffnen und Schließen der Vordertür ganz einfach. Nach dem Öffnen fällt der Blick direkt auf den Bohnen- und Satzbehälter, den Wassertank und das Abtropfgefäß. Ein lästiges Auseinanderbauen der Maschine ist nicht nötig. Die Geräte lassen sich so auch besser reinigen.

Wasserbehälter

Viele der Geräte haben einen herausnehmbaren Wasserbehälter. In der Größe können sich diese unterscheiden. Diese können sich in der Größe unterscheiden. Wird das Gerät dauerhaft genutzt oder in der Gastronomie eingesetzt, ist ein Gerät mit Festwasseranschluss die beste Wahl. So muss der Wasserbehälter nicht ständig aufgefüllt werden.

Bedienung

Im vorderen Bereich befinden sich die Bedienelemente. Diese sollten sich leichtgängig bedienen lassen. Unterschieden wird bei diesen zwischen Touch-Feld, Drehregler oder Softtasten.

Display

Normalerweise sind alle Einbaukaffeevollautomaten mit einem beleuchteten Display ausgestattet. Dieses zeigt nicht nur den Status des Gerätes sondern auch die Temperatur an, welches Getränk gewählt wird und die Länge der Brühdauer. Außerdem erhält der Nutzer eine Information wenn es wieder Zeit ist den Bohnenbehälter aufzufüllen und wenn es Zeit ist die Auffangschale zu leeren.

Kaufkriterien

Passt der Einbau-Kaffeevollautomat zu den Kaffeesorten, die sie gerne trinken? Wie viel Zeit möchten Sie für die Zubereitung der Kaffeespezialitäten mit einem Einbaukaffeevollautomaten veranschlagen? Denken Sie bei Ihrer Entscheidung auch immer über die Handhabung und die Komplexität der Funktionen nach und ob Sie diese überhaupt benötigen. Wie viele Personen trinken bei Ihnen Kaffee? Je teurer der Einbaukaffeevollautomat ist umso besser ist auch die bei ihm verarbeitete Technik.

Einbaugeschirrwärmer

Die Tassen werden mit einem patentierten Verfahren eine halbe Stunde bevor sich das Gerät einschaltet vorgewärmt.

Die Reinigung

Regelmäßige Entkalkung und Reinigung ist wichtig. Nur so ist ein frischer Kaffeegenuss immer gewährleistet und auch eine dauerhafte Hygiene sowie eine lange Lebensdauer. Viele Geräte sind ausgestattet mit automatischen Spülprogrammen. Sie verhindern das Absetzen von Verschmutzungen und eine Schädigung des Gerätes. Insbesondere wenn Getränke gewählt werden für deren Zubereitung auch frische Milch notwendig ist, ist ein Maximum an Hygiene wichtig. Sehr oft können auch Auffangschale, Wassertank und Restebehälter in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Spitzengeräte reinigen sich sogar von selbst.

Automatische Reinigung

Die neuesten Geräte verfügen über eine AutoDescale. Diese Funktion ermöglicht das selbstständige Entkalken des Gerätes. Nach zwei Stunden ist das Gerät entkalkt. Es kann nach wie vor aber auch manuell entkalkt werden.
Mit der AutoClean Funktion wird auch die Milcheinheit selbstständig gereinigt und die Brüheinheit entfettet. So wie beim selbstständigen Entkalken das Reinigungsmittel durch eine Kartusche in das Geräteinnere gelangt ist es dies auch beim Reinigen der Milchleitungen und dem Entfetten der Brüheinheiten. Beides wird abwechselnd durchgeführt.

Bedienung per Smartphone

Viele Geräte lassen sich über eine App bedienen. Zum Beispiel lassen sich die Getränkeparameter damit festlegen. Diese werden dazu mit dem Gerät konfiguriert. Das Einschalten des Gerätes, das Starten des Getränkebezuges und das Starten des Pflege-Statuses können via App ausgelöst werden. Über die App lassen sich auch schnell und einfach die Kaffeebohnen und die Reinigungsmittel bestellen.

Vergleichstabelle

Produktdaten
Bosch CTL636ES6 Siemens CT636LES1 Siemens CT636LEW1
Name Bosch CTL636ES6 Siemens CT636LES1 Siemens CT636LEW1
Noten
92
92
92
Platz Rang 1 von 4 Rang 2 von 4 Rang 3 von 4
Bewertungen
★★★★★
★★★★★
(4.6)
326 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.6)
151 Meinungen
★★★★★
★★★★★
(4.6)
72 Meinungen
Preis 1.419 € 2.031 € 1.489 €
Technische Daten
Typ Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat Ein­bau-Kaf­fee­voll­au­to­mat
Leistung 1600 W 1600 W 1600 W
Wassertankkapazität 2.4 L 2.4 L 2.4 L
Pumpendruck 19 bar 19 bar 19 bar
Tassenhöhe maximal 15.0 cm 15.0 cm 15.0 cm
Material Gehäuse Kunststoff
Kaffeezubereitung
Gemahlenen Kaffee
Abnehmbarer Wassertank
Mengenregulierung Kaffeemenge
Brühtemperatur einstellbar
Mahlwerk
Integriertes Mahlwerk
Bohnenbehälterkapazität 500 g 500 g 500 g
Material Mahlwerk Keramik Keramik
Mahlgradeinstellung
Art von Mahlwerk Scheibenmahlwerk Scheibenmahlwerk Scheibenmahlwerk
Milchaufschäumer
Milchaufschäumer
Milchbehälter
Milchtankkapazität 0.5 L 0.5 L 0.5 L
Funktionen
WiFi-Steuerung / App Steuerung
Entkalkungsprogramm
Reinigungsprogramm
Automatische Abschaltung
Display
Displaytechnologie TFT-Farbdisplay TFT-Farbdisplay TFT-Farbdisplay
2-Tassen-Funktion
Kaffeekannenfunktion
Wasserfilter
Maße & Gewicht
Höhe 45.5 cm 45.5 cm 45.5 cm
Breite 59.4 cm 59.4 cm 59.4 cm
Tiefe 37.5 cm 37.5 cm 37.5 cm
Gewicht 22.38 kg 19.8 kg 19.8 kg
Vorteile und Nachteile
Vorteile
Nachteile
de-DE nl-NL da-DK es-ES
Klaus Bachmann
Klaus Bachmann

Autor und Gründer

Hallo, mein Name ist Klaus Bachmann und ich bin der Gründer von Reoverview.de.
Ich arbeite seit mehreren Jahren im Bereich Haushaltsgeräte und Technologie. Ich versuche unvoreingenommene Vergleiche zu machen, basierend auf User-Bewertungen, Expertenbewertungen und Testergebnissen.
Ich hoffe, Ihnen gefällt die Website.
Alles Gute
Klaus

Bestenliste Bestenliste Vergleichstabelle Vergleichstabelle Ratgeber Ratgeber

Copyright © Reoverview.de